Lohnt es sich, meine Webseite bei Google einzureichen?

dies-das - Lohnt es sich, meine Webseite bei Google einzureichen?
Ich habe dazu verschiedene Meinungen gelesen.
Einige sagen, dass das Senden Ihrer Webseite bei Google wie das Bitten an sie ist: „Bitte beachten Sie mich!“

Aber stimmt das? Lass mir Dir die Vor- und Nachteile der Übermittlung Deiner Webseite bei Google erklären.

Zunächst einmal ist Google keine Person, sondern eine Firma. Technisch gesehen ist es praktisch ein Roboter. Es hat keine Gefühle. Es handelt sich um eine Reihe von Algorithmen, die jeden Tag Hunderte von Millionen von Webseiten verarbeiten und sich nicht um Deine kümmert, ob Du sie einreichst oder nicht.

Ich denke, jeder, der sagt, dass Du darauf warten solltest, von Google bemerkt zu werden, weil es Dir einen Vorteil verschafft, ist der Versuch, eine Maschine zu personifizieren, die keinen Sinn macht. Google hat keine Gefühle in Bezug auf Dich oder Deine Webseite.

Auf der anderen Seite hat Google viele Programmierer, die diese Algorithmen schreiben. Sie arbeiten für ein Unternehmen, das möglichst viele zufriedene Kunden haben möchte.

Wer sind diese Kunden? Zum einen sind es die Benutzer, die relevante Treffer für deine Suche finden. Auf der anderen Seite sind es diejenigen, die Inhalte erstellen und möglicherweise Programme wie Google Adwords beitreten möchten.

Du als Webseitenbesitzer fällst in die zweite Kategorie. Und ich denke, solange Du Inhalte erstellst, die für jedermann nützlich sein können, solltest Du Deine Webseite auf jeden Fall einreichen.

Was sind die Nachteile, wenn Du Deine Webseite bei Google einreichst?

  • Mir fallen ehrlich gesagt, keine ein.

Was sind die Vorteile?

  • Du hast Zugriff auf viele nützliche Informationen und kannst Deine Webseite problemlos mit Webmaster-Tools, Google Analytics, Adsense und Adwords verknüpfen

Wenn Du keines dieser Tools kennst, solltest Du sofort unseren Artikel lesen. Google ist Dein Freund – Die besten Tools, ohne die Du nicht leben kannst.

Wenn Du Hilfe bei der Verwendung dieser benötigst, lese unser Handbuch zum Einreichen Deiner Webseite bei Google Webmaster Tools und Google Analytics.