11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Beim ersten Start einer WordPress-Seite kannst Du sogar von den Grundlagen überfordert sein. Aber dann wirst Du feststellen, wie einfach es ist, eine großartige Webseite mit all den Glocken und Pfeifen zu erstellen, die nur eine viel größere Webseite hatte.

In der Vergangenheit war es für einen Durchschnittsmenschen fast unmöglich, all diese Merkmale zu haben, aber diese Zeiten sind für immer vorbei. Jetzt kannst Du innerhalb weniger Minuten alles mit Deiner Seite machen. Und deine besten Freunde heißen Plugins.

In diesem Artikel zeige ich Dir 11 Plugins, die Du verwenden kannst, um Deine Webseite von „Hallo Welt“ in den Himmel zu heben.

Im Bau befindliches Plugin

Bis Deine Seite noch nicht vollständig entwickelt ist, kannst Du dieses Plugin gut nutzen.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Gehe einfach in der linken Navigationsleiste von WordPress zu Einstellungen / UnderConstruction und aktiviere den Under Construction-Modus. Ab diesem Moment wird allen Besuchern eine Seite für den Aufbau angezeigt, aber Du kannst dir Deine Seite in WordPress anzeigen lassen, wenn Du Deinen Inhalt bearbeitest. Genauso einfach kannst Du die Webseite wieder sichtbar machen.

Auf der Registerkarte „Design und Inhalt“ dieses Plugins kannst Du das Erscheinungsbild Deiner Konstruktionsseite stark anpassen. Es stehen viele Designs zur Auswahl.

Yoast SEO Plugin

Dieses Plugin hilft beim Schreiben guter Posts und Seiten, es werden alle Inhalte für die SEO-Optimierung geprüft, Du kannst Ausschnitte bearbeiten, es wird sogar Deine Sprache überprüft und Vorschläge gemacht. Ein schönes kleines Werkzeug, das es wert ist installiert zu werden.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Google XML-Sitemap-Plugin

Neben der Installation ist kein zusätzlicher Aufwand erforderlich. Es erstellt auf Deiner Webseite sofort die Datei sitemap.xml, die Du sofort an die Google Webmaster-Tools übermitteln kannst.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Google Analytics Dashboard für WP

Auch ein großartiges Plugin, das Du benötigst, um Deine Webseite an Google Analytics anzuhängen.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Social Media Share-Schaltflächen

Es gibt viele Social-Media-Share-Plug-Ins (wir werden auch eines empfehlen), aber dieses ist ein einfaches und elegantes Plug-In, das Du mit minimalem Aufwand verwenden kannst.

Mit einem halben Dutzend Klicks kannst Du alle Deine Posts und Seiten über soziale Medien sympathisch und gemeinsam nutzbar machen, und ich denke, ich muss nicht betonen, wie wichtig es heutzutage ist.Vor allem, dass Du in den ersten 6 Monaten von Google und anderen Suchmaschinen nicht allzu viel Aufmerksamkeit bekommst, ist die Verwendung von Social Media der richtige Weg.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Nach der Installation und Aktivierung gehst Du zu „Ultimate Social Media Icons“ im linken Bereich und nimmst die Einstellungen vor. Du musst nur die Freigabedienste auswählen und festlegen, wo sie angezeigt werden sollen.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Ist Dein Blog bereits mit sozialen Medien verbunden?Wenn nicht, dann mach es jetzt!

Social Pug

Social Pug ist eine großartige Alternative zum vorherigen.Es ist ein großer Vorteil, dass es schwebende Share-Buttons hat. Was heißt das? Schaue dir einfach die linke Seite dieser Seite an. Diese Schaltflächen sind immer dort, wo Du scrollst, sodass jeder Deiner Beitrag jederzeit problemlos teilen kann. Du kannst auch Freigabeknöpfe unter dem Titel Deines Beitrags hinzufügen.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

UpdraftPlus-Plugin

Wenn Du bereits mit dem Design herumgespielt hast und ein paar Posts gepostet hast, möchtest Du das alles nicht verlieren.

Dieses Plugin kann auf Knopfdruck ein Backup Deiner Seite erstellen. Du kannst es auch ganz einfach mit Google Drive verknüpfen. Wenn Du diese Taste drückst, wird sofort ein Backup erstellt und auf Dein Laufwerk hochgeladen.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

MaxButtons Plugin

Benötigest Du irgendwo einen schönen Button?Suche nicht weiter, dieses Plugin ist dafür großartig.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Popup Builder Plugin

Möchtest Du ein Popup erstellen? Dieses Plugin ist bei weitem am einfachsten zu verwenden und sogar die kostenlose Version kann stark angepasst werden.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Plug-In für Anzeigenersteller

Vielleicht ist es ein bisschen zu früh, aber sobald Du ein paar Posts hast und Deine Webseite gut aussieht, benötigst Du dieses Tool, um Google Adsense auf Deiner Webseite zu installieren.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Elementor oder Seitenersteller

Es gibt viele Seitenbauer, die meisten sind wirklich schlecht und unbeholfen.Elementor ist einer der besten Seitenbauer.

Die meiste Zeit wirst Du zwar beim Erstellen eines Beitrags oder beim Erstellen einer Seite an den grundlegenden Werkzeugen festhalten, aber wenn Du jemals eine benutzerdefinierte Seite mit vielen Bildern, Spalten, Zeilen und zusätzlichen Elementen erstellen musst, wirst Du dich darüber freuen wenn Du Elementor zur Hand hast.

dies-das - 11 WordPress-Plugins, die Du unbedingt installieren und verwenden solltest

Diese 11 Plugins sind großartig für den Start in der Breite und Du benötigst diese (oder einige ähnliche), um eine großartige, moderne Website zu erstellen. Ich habe viele WordPress-Plugins getestet und verwendet, diese sind bei weitem die besten und am einfachsten zu benutzenden.

Kennst Du weitere tolle und nützliche WordPress-Plugins?Teile Sie bitte unten in den Kommentaren!